Werte

Welche Werte hat der Verein?

Die Werte unseres Vereines haben wir bei der Vereinsgründung in unsere Satzung eingebunden. Sie spiegeln sich dort insbesondere im Vereinszweck in § 2 Absatz 3 wieder. Unsere Werte werden natürlich auch sichtbar in den Annoncen, mit denen wir für uns werben:

§ 2 Zweck

Der Zweck des Vereins ist die Ausübung und Förderung des Schiesssports nach den Regeln des Bund Deutscher Sportschützen 1975 e. V.

Der Zweck wird verwirklicht insbesondere durch das Heranführen von am Schiesssport interessierten Menschen an den Sport als Breiten- und Leistungssport für Jugendliche und Erwachsene, die Durchführung regelmäßigen Trainings zur Vorbereitung auf Wettkämpfe, die Ausrichtung von Vereinsmeisterschaften, die Teilnahme an weitergehenden Meisterschaften, sowie die Wahrnehmung weiterer Aufgaben sofern diese dem Satzungszweck entsprechen.

Ferner verfolgt der Verein den Zweck, eine wertschätzende und respektvolle Schiesssportkultur zu fördern, um allen Trainierenden zu ermöglichen den Schiesssport frei von Vorurteilen und Projektionen auszuüben. Dazu gehört auch, die Teilnahme von Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung am Schiesssport zu ermöglichen. Es soll sachkundige und zeitgemäße Unterstützung für LGBTQIA+ (lesbian, gay, bisexual, trans*/transgender/trans-sexuell/transident, queer/questioning, intersex, asexual/ally und andere) Menschen unabhängig von ihrer Geschlechtsidentität, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer sozialen und ethnischen Herkunft sowie ihres Alters geboten werden, um einen Beitrag zur Beseitigung gesellschaftlicher Benachteiligungen zu leisten, den gesellschaftlichen Anspruch auf Selbstbestimmung im Sport und im Alltag zu verwirklichen und die schiesssportlichen Leistungen der Trainierenden zu steigern. Die Bekanntheit des Schiesssportes soll durch die Pflege des freundschaftlichen Kontaktes mit anderen und insbesondere mit LGBTQIA+ sportlichen Organisationen gefördert werden.

Der Verein ist weder konfessionell noch parteipolitisch gebunden.

Drei Beispiele unserer Annoncen:

– Bist Du Sportschütz_in und möchtest frei von Mackergehabe und Heterosexismus trainieren? Oder ausprobieren ob Schiesssport etwas für Dich ist? Wir vom Queerschläger Glitterati Schiesssportverein für LGBTQIA+ e. V. bieten Probeschiessen mit Pistole und Gewehr an. Bei Interesse … (Erschienen in Siegessäule, 07/2015 und L-Mag online 03/2016)

– Bist Du Sportschütz_in und möchtest deine Leistung mit der Pistole verbessern? Die Queerschläger Glitterati im Schiesssportverein für LGBTQIA+ e. V. bieten Pistolentraining an um die Treffsicherheit in entspannter Atmosphäre systematisch zu verbessern. Bei Interesse melde dich … (Erschienen in Siegessäule, 11/2015)

– Schiesssport hat beim Queerschläger Glitterati e. V. nichts mit „Männlichkeit“ zu tun. Erst innere Ruhe, Feingefühl am Abzug und Fokus auf das Hier und Jetzt lassen einen Schuss präzise und entspannend werden. Bei Interesse am Probeschiessen schreib uns eine E-Mail an … (Erschienen in Siegessäule 07/2016)